Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen. Dort wird am Institut für Robotik und Mechatronik zur Zeit das robotische Chirurgiesystem MiroSurge entwickelt. In der OP-Vorbereitung sind hierbei einige Arbeitsschritte durch den Assistenten notwendig. Da der OP-Bereich steril sein muss, würde ein gestenbasiertes Interface die Arbeit deutlich erleichtern.

Dafür entwickelten wir im Laufe des Semesters eine auf Gesten basierte Interaktionsbibliothek sowie einen funktionstüchtigen Prototypen. Dabei simulierten wir die berührungslose Interaktion mit Hilfe von mit Sensoren und Trackingpunkten bestückten Handschuhen.


07/2013
Team: Jessica Effenberger, Kai Reuter, Tobias Lunte, Lin Xie
Betreuung: Fabian Gronbach